in Biografische Portraits

Hubertus Goller: Ein Orgelbauer wird Spritzgieß-Pionier

Hubertus Goller, ein gelernter Orgelbauer mit Südtiroler Wurzeln kam mit seinen Eltern noch vor dem zweiten Weltkrieg nach Klosterneuburg, wo sein Vater an der Musikhochschule unterrichtete. Nach dem Krieg heiratete er in einen Handwerkbetrieb ein und begann Mundharmonikas zu bauen. Nach und nach entwickelte sich daraus ein Pionierbetrieb der Kunststoff-Verarbeitung, in dem viele heute selbstverständliche Konsumgüter zum ersten Mal aus Kunststoff hergestellt wurden.

Download Pionierportrait: ÖKZ 11/14  (DE)