PIONIERPORTRAITS

 
Leistungen  >>  PIONIERPORTRAITS
PIONIERPORTRAITS

Wir erstellen umfangreiche Portraits von herausragenden unternehmerischen Persönlichkeiten und Pionieren der Branche.

--------------------------------------------------------------

Hubertus Goller - Ein Orgelbauer wird zum Spritzgieß-Pionier
Auf Kunststoff als Existenzgrundlage zu setzen, war in den 1950iger Jahren keine Selbstverständlichkeit. Dennoch, im Fall von Hubertus Goller half es mit, das Überleben seines 1947 gegründeten Handwerksbetriebs zur Herstellung kleiner Musikinstrumente zu sichern. Den Anfang machte die Zufallsbekanntschaft mit Ludwig Engel. Mit diesem Entschluss Musik-Instrumente aus Kunststoff herzustellen, wurde Hubertus Goller ab 1953 zu einem der österreichischen Pioniere in der Kunststoffverarbeitung, der maßgeblich an der Entwicklung heute selbstverständlicher Konsumgüter, wie dem Klebeband-Abroller, der Drehversion des Lippenpflegestiftes, der Dosier-Pumpe für Flüssig-Lebensmittel und dem Süßstoff-Spender beteiligt war.
Medium:
ÖKZ 11-12-2014, Seiten 336 bis 343
Download: [ PDF, 8 Seiten, 1.2 MB, Deutsch ]

--------------------------------------------------------------

ALpenPLAstik - "Global Player" aus Vorarlberg
Eines der weltweit bedeutendsten Kunststoffverarbeitungs-Unternehmen kommt aus Österreich, ohne dass es von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, obwohl fast jeder täglich Produkte dieses Unternehmens in Händen hält. Es ist das Vorarlberger Familien-Unternehmen ALPLA. 1955 von den Brüdern Helmut und Alwin Lehner gegründet , ist es mit aktuell rund 15.300 Mitarbeitern an 152 Produktionsstandorten in 40 Ländern auf 5 Kontinenten (Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika) zu einem "Global Player" geworden und trotzdem ein Familienbetrieb im besten Sinn des Wortes geblieben.
Medium:
ÖKZ 07-08-2014, Seiten 180 bis 187
Download: [ PDF, 8 Seiten, 1.2 MB, Deutsch ]

--------------------------------------------------------------

Anger – 70 Jahre österreichische Kunststoffgeschichte
Innovationsfreudig wäre die kürzeste Charakterisierung von Wilhelm Anger, der ebenso, wie seine Geschwister Anneliese und Anton, der österreichischen Kunststoffindustrie eine Vielzahl von Impulsen gegeben hat, die bis heute nachwirken. Erstaunlich sind die große Bandbreite und die Erfolge, daraus marktfähige Produkte zu machen. Dazu zählen heute nicht mehr wegzudenkende Selbstverständlichkeiten, wie die Kunststoff-Rohrleitungen für die Trink- und Abwasserwirtschaft inklusive des, zur schnellen Verlegung notwendigen, Steckmuffen-Systems, Profile aller Art, zusätzlich die Vollkunststoff-Tür. Ganz anders gelagert, aber ebenso umfangreich ist das Innovationsspektrum auf dem Gebiet der Kunststoff-Brillen.
Medium:
ÖKZ 03-04-2014, Seite 79 bis 88
Download: [ PDF, 10 Seiten, 2.3 MB, Deutsch ]

--------------------------------------------------------------

80 Jahre Ing. Robert Hillisch, 43 Jahre ÖKZ-Chefredakteur
Medium:
ÖKZ 03-04-2013, Seiten 116 bis 117
Download: [ PDF, 2 Seiten, 115 KB, Deutsch ]

--------------------------------------------------------------

LWB-Steinl feiert 50 Jahr Jubiläum
Am 12. Oktober 2012 feierte LWB-Steinl sein 50-jähriges Bestehen. Der Einladung von Firmenchef Peter Steinl und Firmengründer Alfred Steinl auf die Burg Trausnitz in Landshut folgten rund 120 Kunden und Wegbegleiter. Roter Faden der, ganz dem Selbstverständnis des Unternehmens entsprechend, familiär gehalten Feier war die Nachzeichnung der sehr wechselvollen Firmengeschichte vom 2-Mann Werkzeugbau zu einem der global führenden Anbieter von Elastomer-Spritzgießtechnik.
Medium:
ÖKZ 11-12-2012, Seite 320 bis 322
Download: [ PDF, 3 Seiten, 225 KB, Deutsch ]
Medium:
KGK 11/12-2012, Seite 10 bis 11
Download: [ PDF, 2 Seiten, 3.4 MB, Deutsch ]
Medium:
GAK 12-2012, Seite 746 bis 751
Download: [ PDF, 4 Seiten, 394 KB, Deutsch ]

TECHNOKOMM | Dipl.-Ing. Reinhard Bauer | Weitraer Straße 83 | A-3950 Gmünd | Austria | UID: ATU62877104 | Impressum