in Anwenderberichte

LWB-Steinl bei Henniges Automotive: Montage von Fahrzeugfenstern durch Spritzgießen

Die Integration von unterschiedlichen Einzelteilen zu einer multifunktionalen Baugruppe ist eines der Innovationspotenziale des Kunststoff-Spritzgießens. Ein Beispiel dafür ist die Herstellung von Glasfenstermodulen für PKW-Fondtüren, wie sie bei Henniges Automotive im niedersächsischen Rehburg praktiziert wird. Sie bestehen aus der Glasscheibe, einer Halteleiste, und Befestigungsclips, die von einem TPE-Rahmen zu einer einbaufertigen Baugruppe zusammengefasst werden. Zur Herstellung setzt Henniges Automotive auf vertikale C-Rahmen-Spritzgießmaschinen von LWB-Steinl.

Download Veröffentlichung: KGK 03-2019 LWB-Steinl bei Henniges Automotive-Rehburg

Download Veröffentlichung: KUNSTSTOFFE 05-2019 LWB bei Henniges-Automotive

Download Veröffentlichung: Polymer Magazin RU_04-2019_LWB bei Henniges Automotive