in Anwenderberichte Firmengeschichten

LWB-Steinl-Spritzgießtechnik bei TEGUMA: EFE zum 165. Geburtstag

Dass ein Gummiverarbeiter unmittelbar vor dem 165 jährigen Bestandsjubiläum die erste Spritzgießmaschine kauft, ist für sich allein schon ein bemerkenswertes Ereignis. Dass diese Investition den Neuanfang eines einst führenden Gummitechnikunternehmens aus dem Osten Deutschlands markiert, ebenfalls. Konkret handelt es sich um den Gummiverarbeiter Teguma in Halberstadt / Sachsen-Anhalt, der nach eingehender Recherche die EFE-Spritzgießtechnik von LWB-Steinl als beste Option zur Produktivitätssteigerung bei der Herstellung dickwandiger Formteile identifiziert hat. Doch bis es so weit war, waren eine ganze Reihe von Hürden zu überwinden.

Download Veröffentlichung: K-AKTUELL_14.01.2019 LWB bei TEGUMA