in Anwenderberichte

MAS-Austria: Kunstrasen-Recycling

Neues Leben für alten Kunstrasen

Obwohl bereits Ende der 1960er-Jahre erstmals in amerikanischen Baseballstadien eingesetzt, wurden Kunstrasensysteme erst mit der dritten Evolutionsstufe ab der Jahrtausendwende zu einer akzeptierten Alternative zum pflegeintensiven Naturrasen. Nach 12-15 Jahren Nutzung stehen aktuell allein in Deutschland bis zu 5000 Kunstrasen-Sportplätze zur Erneuerung an. Dies bringt die Frage nach der bestmöglichen Entsorgung auf die Agenda. Die Antwort darauf kann nur das Recycling sein. Das österreichische Extrusions- und Recyclingtechnik-Unternehmen MAS bietet dafür eine innovative Anlagentechnik, mit der sich alter Kunstrasen effizient und kostengünstig in qualitativ hochwertiges Kunststoffgranulat rückführen lässt.

Download Veröffentlichung: 2020 11-12 MAS-Extrusionstechnik zum Recylen von altem Kunstrasen