in Biografische Portraits

Max Aspelmayr: Vom KFZ-Mechaniker zum PUR-Spezialisten

Die Biografie des gebürtigen Linzers Max Aspelmayr ist ein Beispiel dafür, wie weit Wissbegierigkeit, Interesse an Neuem und eine Reihe von Zufällen führen können. Denn, dass ein gelernter KFZ-Mechaniker die Geheimnisse des Polyurethan-Gießens lernen und später selbst einen eigenen Polyurethan-Gießbetrieb gründen sollte, ist mehr als bemerkenswert. Die von ihm gegründete ASMA GmbH mit dem Stammwerk im niederösterreichischen Weitra beschäftigt heute mehr als 250 hochspezialisierte Anwendungstechniker, Kunststoffgießer und Bearbeiter in Österreich und Polen. Die auftragsbezogen produzierten PU-Formteile und Dienstleistungen erfüllen in vielen alltäglichen Geräten und Maschinen wichtige Funktionen. Beispiele sind die Führungsräder von Aufzugskabinen, Einzugsrollen in Geldausgabeautomaten, Förderband-Stützrollen, um nur einige zu nennen.

Download Veröffentlichung: ÖKZ 2018 11-12 Pionierportrait Max Aspelmayr