in Anwenderberichte

Netstal-Spritzgießtechnik bei Stratec Consumables – Salzburg-Anif

High-end-Spritzguss für die In-vitro-Diagnostik

Die BioSciences-Sparte von Sony DADC in Salzburg/Anif wurde 2016 vom deutschen Laborgerätehersteller STRATEC Biomedical AG übernommen und wird seitdem als STRATEC Consumables GmbH weitergeführt. Mit den von Sony DADC teilweise übernommenen Spritzgieß- und Entwicklungskapazitäten werden hochpräzise Verbrauchsmaterialien für Analyse-Labors hergestellt. Beispiele sind Biomolekül-Probenträger für eine Vielzahl von Analysegeräte-Typen oder Laborchips mit Mikrofluidik-Funktionen. Um in dieser Produktsparte für die Qualitätsniveaus der zukünftigen Gerätegenerationen gerüstet zu sein, entschied sich STRATEC bei der letzten Kapazitätserweiterung für die Präzisions-Spritzgießmaschinen der Schweizer Netstal Maschinen AG.

Download: ÖKZ 05-06-2018 Netstal bei Stratec_Consumables